WJT Brig 20 abgesagt

Fribourg, 13.03.2020 – Aufgrund der neuen Vorschriften bezüglich der Eindämmung des Corona-Virus’, die der Bundesrat heute bekannt gegeben hat, hat die ARGE Weltjugendtag entschieden, dass der Deutschschweizer Weltjugendtag vom 1. – 3. Mai 2020 in Brig nicht durchgeführt wird. Auch wenn das bundesweite Verbot aller Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmenden vorerst nur bis zum 30. April 2020 gilt, sehen wir uns in der Verantwortung, bereits jetzt einen definitiven Entscheid zu fällen. Auf diese Weise möchten wir unseren Teil zur Gesundheit der Bevölkerung beitragen.

Die bereits bezahlten Tickets werden so bald wie möglich vollumfänglich zurückerstattet.

Demnächst werden wir weitere Möglichkeiten und Alternativen prüfen und zu gegebener Zeit darüber informieren.

Der nächste Weltjugendtag findet vom 23. – 25. April 2021 in Bern statt und wird auf nationaler Ebene durchgeführt.